Tiefdruck-Lackier-Maschine

Praktisch und funktional. Vielfältig in der Anwendung.

Unsere Druck- und Lackiermaschinen zeichnet neben solider Technik, eine in hohem Maße bedienfreundliche Ergonomie aus. Aus anderen Zweigen des Maschinenbaus bekannte Techniken prüfen wir auf Einsatzmöglichkeit in unseren Maschinen. Wo sinnvoll, bringen wir speziell Sensorik und Aktorik in die Maschinen. Damit verbessern wir die Energiebilanz unserer Maschinen deutlich.

 

Vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten

Besonderheiten:
• Modularer Aufbau „Baukasten“
• Neueste Antriebs- und Steuerungstechnik
• Einfache Bedienung
• Neueste, funktionelle Sicherheitstechnik
• Gesamte Maschine ohne Hydraulik, außer Hebebühnen
• Energiesparende Gas-Direkt-Trocknungstechnik

Optionen:
• Torque-Direkt-Antriebe
• Zusätzliche Auftragswerke
• UV- / ESH-Trocknung für Lacktrocknung
• Registersteuerung für Decklack („register embossing“)
• Automatisierte Zu- und Abführung von Substratrollen
• Sensorgesteuerte Ab- / Umluftsteuerung
• Wärme-Rückgewinnungs-System
• Regenerative Nachverbrennung

 

Technische Daten Tiefdruck-Lackier-Maschine

Produktionsgeschwindigkeiten bis 400 m/min
Substratbreiten 900 mm – 1600 mm
Antrieb Motor-Getriebe-Einheit
  Verchromte Stahl-Leitwalzen in den Druckwerks-Trocknern

Weitere Produkte

Tiefdruckwerk
Wendeaufwickler